Logo der Praxis für Klassische Homöopathie  Matthias Wegmann, Hannover. Heilpraxis, Schulungen und Ausbildung in Klassischer Homöopathie.Heilpraxis und Lehrpraxis für Klassische Homöopathie Matthias Wegmann, Heilpraktiker, Hannover. Homöopathische Behandlung und Ausbildung sowie Schulung .
Homöopathie-Praxis Matthias Wegmann, Hannover
Start
Homöopathie
Ausbildung
Heilpraxis
Krankheiten
Aktuelles
Literaturinsel

Anamnese Heilung Anmerkungen Kostenerstattung Behandlungskosten Supervision


Die Klassische Homöopathie wird bereits seit über zwei Jahrhunderten mit teils überwältigenden Erfolgen eingesetzt. Homöopathische Arzneimittel aktivieren die Selbstheilungskräfte und bringen so bei leichteren Erkrankungen schnelle Gesundung. Auch schwere Krankheiten sind bei fortgesetzter Homöopathie-Behandlung oft noch heilbar oder im Verlauf abzumildern.

 

Matthias Wegmann, HeilpraktikerZur Person

Matthias Wegmann, Jahrgang 1957, ist Heilpraktiker und seit 1987 als Klassischer Homöopath in eigener Praxis in Hannover tätig. Neben seiner Praxistätigkeit unterrichtet er seit 1991 Homöopathie (z.B. in der Wilhelm-Rehberg-Schule in Wunstorf) und bietet in der von ihm gegründeten Lehrpraxis in Hannover eine dreijährige Fachausbildung in Homöopathie an.


Die Anamnese


Es werden zunächst die Haupt- und Nebenbeschwerden des Patienten erforscht. Weiterhin werden die Krankenvorgeschichte, die bisherigen Behandlungen und die familiäre Krankengeschichte sowie die individuellen Besonderheiten des Patienten aufgenommen. Gefragt wird z. B., ob dem Kranken eher warm oder kalt ist, welche Nahrungsmittel er bevorzugt oder verabscheut, wie er schläft, wie Stuhlgang und Urin beschaffen sind, ob er wetterfühlig ist und vieles mehr zu seiner Konstitution. Ferner sind Charakter und Wesen des Patienten wichtig. Ist er sanftmütig oder reizbar, verschlossen oder offen, neigt er zu Melancholie oder Ängsten, was bereitet ihm Verdruss oder Freude usw...
Eine solche Fallaufnahme oder Anamnese dauert in der Regel zwischen ein und drei Stunden.

Die Fülle dieser Informationen - sie unterliegen der Schweigepflicht - muss der Homöopath in weiteren Arbeitsschritten analysieren. Er muss Besonderheiten auswählen, die für die Mittelfindung wichtig sind und der Gesamtsituation und Persönlichkeit des Patienten am besten entsprechen.

Nur auf der Grundlage dieses Gesamtbildes der individuellen Symptome - und nicht allein nach dem Namen der Krankheit - lässt sich das für einen Patienten geeignetste Arzneimittel finden. Zum Seitenanfang


Der homöopathische Heilungsprozess

Das gefundene Arzneimittel setzt den natürlichen Heilungsprozeß des Kranken in Gang, stärkt die körpereigene Abwehr sowie die Lebensenergie und stellt das Gleichgewicht im Organismus wieder her. Aus diesem Grunde bezeichnet man die Klassische Homöopathie auch als Regulationstherapie, da sie nicht nur auf einzelne Symptome oder Organe, sondern stets auf den ganzen Menschen wirkt und sein Wohlbefinden auf sämtlichen Ebenen verbessert.

Der Homöopath steht mit seinem Patienten in regelmässiger VerbindungSo steht der Patient auch während des Heilungsprozesses mit seinem Homöopathen in regelmäßiger Verbindung und berichtet ihm über jede Veränderung in seinem Befinden, woraus dieser wichtige Informationen für den Weitergang der Behandlung, über die Wirkung des homöopathischen Mittels und über den Verlauf der Heilung gewinnt.

Die Krankheit wird nicht durch starke Medikamente mit oft schädlichen Nebenwirkungen nur in ihren Symptomen unterdrückt, sondern von ihrer Wurzel her angepackt und geheilt.


Noch ein paar Anmerkungen zur Klassischen Homöopathie

Eine der umfangreichsten Therapieformen überhaupt: die Klassische HomöopathieDie Klassische Homöopathie ist eine der umfangreichsten und aufwendigsten Therapieformen überhaupt. Zur Ausübung der Klassischen Homöopathie bedarf es deshalb einer umfangreichen Ausbildung und eines zeitintensiven Studiums.

An den Universitäten wird die Klassische Homöopathie nicht gelehrt und es gibt nur relativ wenige Ausbildungsstätten dafür, z.B. in Hannover. Vielen Ärzten und Heilpraktikern fehlt die Zeit, sich neben Aus- und Weiterbildung zusätzlich in die Homöopathie soweit einzuarbeiten, dass sie diese mit Erfolg anwenden können. Das ist ein Grund dafür, dass es relativ wenige klassische Homöopathen gibt.

Ein Problem ist auch die Kostenerstattung einer Homöopathie-Behandlung in unserem Krankenkassensystem. Die erste Konsultation mit der notwendigen gründlichen Fallaufnahme kann bei Patienten mit chronischen Krankheiten gut zwei Stunden und länger dauern. Sie ist somit die zeitaufwendigste und teuerste. Weitere Konsultationen sind deutlich kürzer und folgen meist in größeren Abständen. Bei akuten Erkrankungen ist der Zeitaufwand geringer.

Die Kosten für die homöopathische Behandlung werden von den gesetzlichen Krankenkassen zur Zeit nicht übernommen. Bei Privatversicherten und Beihilfeempfängern werden die Kosten ganz oder teilweise erstattet. Zum Seitenanfang


Kosten

Die Kosten für die Erstanamnese in der Heilpraxis Hannover betragen für Kinder 110 Euro und für Erwachsene 160 Euro. Die Folgekonsultationen, die je nach Schweregrad der chronischen Erkrankung alle ein bis sechs Monate stattfinden, kosten für Kinder 40 Euro und für Erwachsene 60 Euro.

In vielen Fällen gelingt es schon nach der Erstanamnese ein Arzneimittel zu finden, welches hilft die gesundheitliche Verfassung der Patienten deutlich zu bessern. Je schwerer die gesundheitlichen Störungen oder je weniger klar sich in der Erstanamnese das passende Mittel ausfindig machen lässt, um so länger dauert die Behandlung.

In der Regel führt die homöopathische Behandlung neben der Besserung der Hauptbeschwerde zu einer Besserung des Allgemeinbefindens; d.h. der Mensch fühlt sich vitaler und fitter und ist ausgeglichener. Zum Seitenanfang


Supervision
Sollte es einmal mit der Behandlung nicht mehr voran gehen, besteht die Möglichkeit im Rahmen einer Supervisionsvereinbarung mit dem homöopathischen Kollegenkreis in Hannover, weitere erfahrene Homöopathen und Heilpraktiker zur Behandlung beratend mit heranzuziehen. Zum Seitenanfang

Homöopathie-Praxis Matthias Wegmann, Hannover. Ausbildung, Schulung und homöopathische Behandlung.
 
Startseite
Kontakt
Anfahrt
Impressum
Seitenanfang
 
Homöopathie-Praxis Matthias Wegmann, Hannover. Ausbildung, Schulung und homöopathische Behandlung.